Urlaub mit Hund - Bayerischer Wald - Hundefreundliches Hotel

Zu uns können Sie Ihren Liebling mitnehmen und mit ihm gemeinsam Ihren Urlaub / Kurzurlaub verbringen.

In unserem Hotel & im Gasthof sind Hunde erlaubt

Jeder Hundebesitzer kennt das leidliche Urlaubs-Problem: Wo bringe ich im Urlaub mein Haustier unter? Wer Freunde und Bekannte nicht mehr um das Aufnehmen des vierbeinigen Freundes bitten oder grundsätzlich im Urlaub nicht auf seinen treuen Begleiter verzichten möchte, der ist bei uns an der richtigen Adresse.

Unser  hundefreundliches Hotel befindet sich in idyllisch-ruhige Lage abseits des "großen Trubels" ohne viel Verkehr direkt am Waldrand.  Am Haus vorbei plätschert ein kleiner, beschaulicher Forellenbach, die Rinchnach. Die richtige Adresse für Urlaub mit Hund.- Bayerischer Wald.

Urlaub mit Hund im Wanderhotel Mühle / Bayerischer Wald

Hundefreundliches Hotel - Bayerischer Wald - Urlaub mit Hund

Genießen Sie Ihren Urlaub mit Hund und entdecken Sie zusammen die teils unberührte Natur des Bayerischen Waldes. Ganz unkompliziert können Sie Ihren Liebling in unser hundefreundliches Hotel mitnehmen und gemeinsam Zeit bei uns verbringen.

Freuen Sie sich auf: 

  • Viel Auslauf und viel Platz zum Spielen und Toben
  • Gemütliche Wandermöglichkeiten direkt ab Hoteltüre
  • Spannende Schnuppermöglichkeiten rund ums Haus
  • Kühle Erfrischungen an Bächen, blühende und frische Wiesen sowie tiefe und geheimnisvolle Wälder
  • Ihr Hund darf Sie sogar zu den Mahlzeiten in unserem Restaurant begleiten

Aufpreis: 9,00 € je Hund  je Nacht (ohne Futter )

In unserer Kategorie Standardzimmer, Landhauszimmer (nur in 2 Landhauszimmern möglich) und in der Mühlen-Suite darf Ihr Vierbeiner gerne mit Ihnen übernachten.

Hundefreundlicher Bayerischer Wald

Unsere "Spielregeln" für den Hotel- & Restaurantaufenthalt

Wir sind kein Hundehotel, sondern ein hundefreundliches Hotel, welches die Bedürfnisse der Hundebesitzer kennt. Um ein harmonisches Miteinander von allen Gästen zu gewährleisten möchten wir Ihnen ein paar Regeln nahebringen.

... für den Aufenthalt im Hotel:

  • Bitte beachten Sie wir nehmen nur wohlerzogene Hunde von kleiner bis mittlerer Größe (bis 65 cm Schulterhöhe und keine Kampfhunde) auf
  • Ihr Hund muss selbstverständlich vollkommen stubenrein sein
  • Nur 1 Hund je Zimmer (Ausnahme nach Vereinbarung mgl. z. B. bei kleinen Hunderassen) und insgesamt nicht mehr wie 4 Hunde im Hotel
  • Bitte unbedingt eine Decke oder Körbchen mitbringen
  • Hunde haben auf Sofas, Sitzflächen und im Gästebett sowie im gesamten Wellnessbereich nichts zu suchen, zusätzlicher Reinigungsaufwand wird in Rechnung gestellt
  • Hundekotbeutel und Entsorgungsbehälter finden Sie am Wanderhäuschen unweit unseres Hauses

.. für den Aufenthalt im Restaurant:

  • Ihr Hund sollte sich im Haus grundsätzliche ruhig verhalten (kein Gebell)
  • Keinesfalls sollte Ihr Hund frei herumlaufen, sondern unter dem Gästetisch/Bank liegen, dann fühlen sich auch andere Gäste nicht gestört
  • Auf Bänken und Stühlen dürfen Hunde (auch mit Hundedecke) nicht sitzen/liegen

Wandern mit Hund

Der Bayerische Wald mit seinem schier unerschöpflichen, kilometerumfassenden Wegenetz und seiner Vielfalt an Möglichkeiten erweist sich wahres Eldorado für das Wandern mit Hund.

Auch das gesamte Nationalparkgebiet dürfen Sie natürlich in Begleitung Ihres Hundes erkunden. Von Seiten des Nationalparks wird lediglich gebeten, den Hund aus Rücksicht gegenüber Tiere, Pflanzen und anderen Besuchern an der Leine zu führen.

In den Tierfreigehegen sind angeleinte Hunde ebenfalls erlaubt. An den wenigen Wegabschnitten, auf denen Hunde nicht mitgeführt werden dürfen (weil sie z.B. durch Gehege führen), werden Alternativwege angeboten und ausgeschildert. Diese stellen aber keinesfalls Umwege dar.

Vor Besuchereinrichtungen des Nationalparks, in die Hunde nicht mitgebracht werden können, stehen kostenlos Hundeboxen (inkl. Wasserschüsseln) zur Verfügung. Dasselbe gilt auch für den Baumwipfelpfad am Nationalparkzentrum in Neuschönau.

Wandern mit dem Hund

Tipps für Hundebesitzer

  • denken Sie an eine Hunde-Haftpflichtversicherung: in einer unbekannten Umgebung die der Hund nicht gewohnt ist, kann schnell mal ein Schaden entstehen
  • bei Autoanreise: Reisekrankheit des Hundes minimieren Sie durch leeren Magen des Hundes, Medikamente durch Tierarzt, häufige Pausen während der Fahrt, Hundebox im Auto um die direkte Sicht nach außen zu verhindern
  • Reiseapotheke (z.B. Pinzette, Schere, Verband, Desinfektionslösung, Salben, Maulkorb - je nach Hund, Medikamente...)
  • bei Wanderung ausreichend Wasser für den Vierbeiner mitnehmen

Hundesalon/Tierarzt

Haustiersalon in Rinchnach:

Gabi Wunner, Bischof-Hofmann. Str. 13 in Rinchnach Tel.: 09921 7593

Tierärzte in Rinchnach:

Tierarztpraxis Weber in Rinchnach Tel.: 09921/8484 .. weitere Tierärzte finden Sie in den Nachbarorten Regen, Zwiesel und Bodenmais